22. April 2020

Was unsere Kommunionkinder Jesus sagen würden

EK 2020 - Henri am See Genesaret 1200.jpg

Das Fest der heiligen Erstkommunion werden wir leider erst nach dem Sommer feiern können. Das Evangelium an diesem Tag wird von den Jünger Jesu erzählen. Einige von ihnen kehren nach seinem Tod in ihre Berufe als Fischer zurück. Eines Tages fischen sie auf dem See Genesareth, als sie plötzlich Jesus am Ufer stehen sehen. Unsere Gemeindereferentin Marlies Gehrlein fragte die Kommunionkinder: Was würdet Ihr Jesus erzählen, wenn ihr auf dem See wärt und ihn am Ufer sehen würdet? Vor allem in dieser schwierigen Zeit? Die Bilder und Sprachnachrichten der Kommunionkinder haben wir gesammelt. → Sie sind hier zu sehen (Sie müssen zuerst diese Nachricht mit einem Klick auf den Titel öffnen, bevor Sie... weiterlesen →


10. April 2020

Live-Übertragungen der Messe am Ostermontag aus der Martinskirche

film-162086_640.png

Eigentlich hätte es am Ostermontag wie in jedem Jahr einen ökumenischen Gottesdienst mit der Stiftskirchengemeinde gegeben. Wegen der Pandemie fällt der leider aus. Stattdessen wird es morgen um 11:00 Uhr in der Martinskirche eine Heilige Messe geben, die per Youtube gestreamt wird.  live.hl-martin.de


9. April 2020

Misereoraktion 2020

teaser-aktionsplakat-2020.jpg

In diesem Jahr entfiel die Kollekte für Misereor am 5. Fastensonntag, dem Misereorsonntag. Das ist katastrophal! Weltweit sind Misereorprojekte in ihrer Finanzierung gefährdet: Schulen, Krankenstationen, Brunnen, Kleinbauernprojekte und vieles mehr, was die Allerärmsten dringend zum Überleben brauchen. Bitte spenden Sie jetzt! Unser Konto: Kath. Kirchengemeinde Hl. Martin IBAN: DE84 5405 0110 0000 5457 49 BIC: MALADE51KLS Stadtsparkasse Kaiserslautern Wir stellen Ihnen eine Spendenquittung aus und leiten die Gelder an Misereor weiter. Bitte helfen Sie!


9. April 2020

Osterkerzen für zu Hause

Osterkerzen für zuhause.jpeg

Die Gläubigen der Pfarrei sind eingeladen, sich vor der Osternacht kleine Osterkerzen abzuholen: Sie stehen in der Klosterkirche in Enkenbach und vor dem Pfarramt in Kaiserslautern. Die Kerzen werden in der Osternacht gesegnet und können während des übertragenen Gottesdienstes in den Wohnungen der Gläubigen brennen - ein Zeichen der Verbundenheit gegen Isolation und Trennung.


8. April 2020

Rheinpfalzartikel: Wenn der Klingelbeutel leer bleibt"

5064055_1_articledetail_view_andreas_keller070420mgo02.jpg

Liebe Pfarrmitglieder,   in der heutigen Ausgabe der Rheinpfalz steht ein Artikel "Wenn der Klingelbeutel leer bleibt". Vielleicht haben Sie ihn schon gelesen. Der Artikel kann den beschämenden Eindruck erwecken, dass die Sorge der Seelsorger in Kaiserslautern dem leeren Klingelbeutel gilt und nicht den Menschen, die gerade in diesen Tagen unter Kontaktsperre, Einsamkeit, dem drohendem Verlust des Arbeitsplatzes, Kurzarbeit etc. leiden.   In dieser Hinsicht gibt der Artikel nicht die Wirklichkeit wieder. Die Initiative, den leeren Klingelbeutel zu thematisieren, ging von einem Redakteur der Rheinpfalz aus, der sich für die Folgen der ausbleibenden Kollekte interessierte. Er befragte dazu telefonisch... weiterlesen →


Die Nachrichten der Pfarrei als RSS-Newsfeed

Twitter

Pfarrei Heiliger Martin →

Pfarrer Andreas Keller →

Facebook

Pfarrei Heiliger Martin →

Google+

Pfarrei Heiliger Martin →