1. September 2016

Stolperstein vor Pfarrheim St. Martin

Am Mittwoch, dem 7. September 2016, wird um ca. 15:30 Uhr vor dem Pfarrheim St. Martin in der Klosterstr. 7 ein sog. "Stolperstein" verlegt. Mit diesem Stein wird an die ehemalige Mitbürgerin Ida Blum erinnert, die von den Nationalsozialisten ermordet wurde. Am Donnerstag, dem 8. September, wird es dann in Anwesenheit der Mitglieder der Stolpersteiinitiative und von Bürgern der Stadt Kaiserslautern um 19:00 Uhr eine Gedenkfeier in den Räumen der jüdischen Gemeinde in der Basteigasse 4 geben. Frau Erna Auerbach, 96jährige Überlebende, ist eigens aus Israel angereist, um über ihr Leben zu erzählen.


28. August 2016

Konferenz der Tiere

konferenz der tiere.jpg

Viele Kinder wachsen in schwierigen Verhältnissen auf. Mit dem Projekt „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“ gibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Kindern die Möglichkeit, in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und ihren sozialen Kompetenzen Stärkung zu erfahren. Die Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. beteiligt sich mit ihrem Projekt „KidsFilm – Kinder ins Kino“ an dieser Aktion des BMBF, um so deutschlandweit die kulturelle Bildung hinsichtlich des Themas Film intensivieren und Kino als Begegnungs- und Spielstätte im Bewusstsein der Kinder und Jugendlichen etablieren zu können.   In diesem Sinne lädt das UNION – Studio für Filmkunst... weiterlesen →


18. August 2016

Nachlese: Gottesdienst am Feldkreuz

kfd-frauen.jpg

Nachlese zum Gottesdienst am Feldkreuz zwischen Alsenborn und Enkenbach an Mariä Himmelfahrt Über 100 Gottesdienstbesucher haben an Maria Himmelfahrt bei herrlichem Wetter den Weg ans Feldkreuz gefunden, um den von den kfd-Frauen gestalteten und von Pfarrer Keuser zelebrierten Gottesdienst in freier Natur mitzufeiern. Die Frauen der kfd Enkenbach haben Kräuter gesammelt und zu über 100 Kräutersträußen gebunden. Am Ende des Gottesdienstes wurden die Sträuße gesegnet und gegen eine Spende an die Gottesdienstbesucher abgegeben. Der Erlös von 300 Euro wurde für die Unterhaltung der Klosterkirche Enkenbach gespendet.



6. August 2016

Pfarrbüro: Öffnungszeiten

Das Pfarramt Hl. Martin in Kaiserslautern ist vom 29. August bis 14. September 2016 nur vormittags von 9:15 bis 12:30 Uhr geöffnet. Christel Mayer (Verwaltung) ist außerdem dienstags und donnerstags von 14:00 bis 16:30 Uhr telefonisch zu erreichen unter 0631/89 290 486.   Das Pfarrbüro in Enkenbach ist vom 30. August bis 13. September 2016 geschlossen.  


Die Nachrichten der Pfarrei als RSS-Newsfeed

Twitter

Pfarrei Heiliger Martin →

Pfarrer Andreas Keller →

Facebook

Pfarrei Heiliger Martin →

Google+

Pfarrei Heiliger Martin →