zurück

Spenden für notleidende Menschen in der Ukraine über Caritas International

27. Februar 2022   Andreas Keller
leidtragende Frau in der Ukraine.jpg

Die Pfarrei Hl. Martin Kaiserslautern sammelt ab sofort Spenden für leidtragende Menschen in der Ukraine. Die Spenden werden zu 100% an das Hilfswerk Caritas International weitergeleitet, das zum Deutschen Caritasverband gehört. Bitte klicken Sie auf die Überschrift dieses Artikels, um den folgenden Link aktivieren zu können.

→ Klicken Sie hier, um per Paypal zu spenden - Sie erhalten dann in wenigen Minuten Ihre Spendenquittung. Aber auch Spenden per Banküberweisung sind möglich. In diesem Fall wird Ihnen bei einem Betrag ab 50 Euro Ihre Spendenquittung innerhalb von drei Tagen per Post zugestellt.

Das Spendenkonto für Banküberweisungen:

Kath. Kirchengemeinde Hl. Martin
IBAN DE04 5405 0220 0000 6400 60
Sparkasse Kaiserslautern

Mit 50 Euro kann Caritas International zwei Personen einen Monat lang mit Nahrungsmitteln versorgen - mit 100 Euro kann eine geflüchtete Familie in eine Notunterkunft gebracht und versorgt werden - mit 130 Euro kann eine Person medizinisch versorgt werden. Aber auch mit 10 oder 20 Euro leisten Sie einen wichtigen Beitrag.

 




zurück