Betreuungsart von bis  
Teilzeit 07:30 Uhr 12:00 Uhr  
Verlängertes Vormittagsangebot 07:30 Uhr 14:00 Uhr  
Ganztags 07:15 Uhr 16:00 Uhr mit Mittagessen

 

Gruppen Anzahl / Größe Alter
Geöffnete Gruppe 1 / 20 Kinder 2 bis 6 Jahren (Schuleintritt)
Kleine Altersmischung 1 /15 Kinder 1 bis 6 Jahren (Schuleintritt)

 

 

Kurzfassung der Konzeption ( → Download der vollständigen Konzeption) (ab April 2021 online)

 

  • Stammgruppen mit situationsorientierter, gruppenübergreifender Arbeit
  • Orientierung an den Bedürfnissen der Kinder und Eltern
  • behutsame Eingewöhnung der Kinder angelehnt an das „Berliner Eingewöhnungsmodell“
  • religiöses Erleben im Elementarbereich
    • Orientierung am Kirchenjahr
    • Erlebnisgestaltungen
    • Gottesdienste
    • Vermittlung der christlichen Werte und Normen
  • Projektarbeiten (situationsorientiert am Jahreskreis)
  • Ziele unserer päd. Arbeit:
    • Vertrauen und Geborgenheit
    • Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein stärken
    • eigene Erfahrungen und Förderung der Selbstständigkeit
    • Eigen- und Mitverantwortung
    • Schaffung von Lernreizen zum eigenen Experimentieren
    • Wertschätzung des Stellenwertes des kindlichen Spiels
  • enge Zusammenarbeit mit den Erziehungspartnern durch Elterngespräche, Tür- und Angelgespräche, Elternabende, etc.
  • alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Kooperationspartner für unsere „Vorschulprojekt“
    • Feuerwehr
    • Polizei, etc.
  • Förderverein und Elternausschuss sind in unserer Einrichtung vorhanden
  • Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Michael
    • Besuche durch unseren Pfarrer Andreas Keller
    • regelmäßige Besuche durch unseren Seelsorger Herr Werle in unsere KiTa
  • Kooperationen mit den Beratungsstellen, des Jugendamtes und der Grundschule Erzhütten
  • Aufnahme beeinträchtigter Kinder im Einzelfall möglich
  • frisch zubereite Mahlzeiten
  • Singpatenprojekt „Canto Elementar“ (SeniorInnen kommen zu uns in die KiTa, um mit den Kindern traditionelle Lieder zu singen)
  • großes und attraktives Außengelände an den Bedürfnissen der 1 bis 6 jährigen orientiert
  • enge Zusammenarbeit mit den beiden anderen Kitas der Pfarrei Hl. Martin
  • durch Waldrandlage vielfältige Projekte zu Naturerfahrungen möglich