zurück

Allianz gegen Altersarmut

1. November 2016   Bernhard Christian Erfort
Lebenswege in die Altersarmut - alte und neue Herausforderungen der Alterssicherung von Frauen (auch Männer sind betroffen).
 
Donnerstag 10. November 2016, 18 Uhr,
Edith-Stein-Haus, Engelsgasse 1, Kaiserslautern

Mit einer ausgewiesenen Fachreferentin, Prof. Ute Klammer, der Direktorin des Instituts Arbeit und Qualifikation an der Universität Duisburg-Essen, werden an diesem Abend wichtige Informationen zu alten und neuen Herausforderungen der Alterssicherung gegeben sowie sozialpolitische Strategien zur Begrenzung zukünftiger Altersarmut von Frauen aufgezeigt.

Weitere Informationen bei Gabriele Heinz von der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd): gabriele.heinz@kfd-speyer.de | www.kfd-speyer.de

Kategorien: Senioren | Anwaltschaft - Caritas | Sorge für Senioren |



zurück