zurück

Gottesdienst mit Tiersegnung am 3. Oktober

22. September 2020   Andreas Keller
2020-10-03 - PlakatTiersegnung_566_800.jpg

Am 3. Oktober, einen Tag vor dem Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi, findet in der Martinskirche wieder ein Gottesdienst mit Tiersegnung statt. Alle Tierliebhaber sind eingeladen, die ihnen anvertrauten Geschöpfe mitzubringen und segnen zu lassen: Hunde und Katzen, Hamster, Schildkröten und andere Spezies.

Passend zum Thema "Schöpfung bewahren. Die Geschöpfe schützen." informieren nach dem Gottesdienst Tier- und Umweltschutzverbände mit Infoständen auf dem Martinsplatz über ihre Arbeit.

Nach dem Gottesdienst wird im oberen Pfarrgarten ein "Baum der Schöpfung" eingepflanzt.




zurück