zurück

Konferenz der Tiere

28. August 2016   Bernhard Christian Erfort
konferenz der tiere.jpg

Viele Kinder wachsen in schwierigen Verhältnissen auf. Mit dem Projekt „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“ gibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Kindern die Möglichkeit, in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und ihren sozialen Kompetenzen Stärkung zu erfahren. Die Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. beteiligt sich mit ihrem Projekt „KidsFilm – Kinder ins Kino“ an dieser Aktion des BMBF, um so deutschlandweit die kulturelle Bildung hinsichtlich des Themas Film intensivieren und Kino als Begegnungs- und Spielstätte im Bewusstsein der Kinder und Jugendlichen etablieren zu können.

 

In diesem Sinne lädt das UNION – Studio für Filmkunst zusammen mit den Bündnispartnern ProKult – Club zur Förderung der Filmkultur in der Provinz e.V., die Pfarrei Heiliger Martin und der CVJM am 3. September 2016 zur fünften von insgesamt sechs Veranstaltungen ein.

 

Zu Beginn der Veranstaltung werden die beiden Schauspieler Oliver Burkia und Daniel Mutlu einige kurze Ausschnitte aus dem Buch „Die Konferenz der Tiere“ vorlesen, das Erich Kästner im Jahre 1949 als ersten Roman nach dem Zweiten Weltkrieg geschrieben hat und dessen tierische Helden nach dem Scheitern der Menschen nun versuchen, den Weltfrieden zu erreichen.




zurück