zurück

Musikalische Pfingstmesse

12. Mai 2016   Bernhard Christian Erfort

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit darf ich Sie alle herzlich zur Orchestermesse in St. Martin, an Pfingstsonntag, dem 15. Mai 2016, um 10:45 Uhr, einladen.

Zu Aufführung kommen wird die Missa solemnis S. Hieronymi von Johann Baptist Vanhal – eines böhmischen Komponisten der Wiener Klassik (Lebensdaten: 1739-1813), der bei uns, wie ich finde zu Unrecht, in Vergessenheit geraten ist und deshalb nur äußerst selten zu hören ist. Zu Lebzeiten galt er allerdings als hervorragender Komponist, der sich später vor allem als Sinfoniker einen Namen machte, aber auch einen beeindruckenden Katalog an kirchenmusikalischen Werken hervorbrachte (darunter alleine fast 60 Messvertonungen!). Seine Werke wurden u.a. von Joseph Haydn und W. A. Mozart aufgeführt. Dem großen deutschen Schriftsteller und Musiktheoretiker Chr. Fr. Daniel Schubart zufolge besaß Vanhal „eigene Manier und einen Geschmack, der sich jedem Hörer empfiehlt“ - was wir gerne unter Beweis stellen möchten.

Die Ausführenden werden folgende sein:
Solisten: Elena Laborenz, Sopran; Sabrina Henschke, Alt; Jung-Baik Seok, Tenor; Pierre-Eric Monnier, Bass; Kirchenchor St. Martin, Kaiserslautern; Orchester aus Mitgliedern des Pfalztheaterorchesters; Leitung: Christoph Schuster

Mit musikalischen Grüßen,
Christoph Schuster

Kategorien: Gemeinde St. Martin | Kirchenmusik | Eucharistiefeier | Liturgie | Musik |



zurück