zurück

NEU: 3G für Gottesdienstbesuch

25. November 2021   Andreas Keller
coronavirus-4914028_1920.jpg

Ab sofort gilt für den Besuch in allen Gottesdiensten der Pfarrei und ihrer Gemeinden die 3G-Regel: Besucher und Besucherinnen müssen entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Die Gläubigen werden gebetetn, beim Betreten der Kirche den Impfpass, oder die Genesenenbescheinigung, oder einen negativen Testnachweis (max. 24 Stunden alt) und den Personalausweis bereitzuhalten.

Ausgenommen sind

  • Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  • Kinder, die zwar das sechste Lebensjahr bereits vollendet haben, aber noch eine Kindertagesstätte oder Einrichtung der Kindertagespflege besuchen und im Rahmen eines dortigen Testangebotes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden;
  • Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlilchen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden.

 

 




zurück