Pfarrer i. R. Norbert Bold gestorben

12. Juli 2017   Andreas Keller
Chi_Rho.svg

Am 9. Juli 2017 wurde Pfarrer i. R. Norbert Bold von Gott heimgerufen. Er starb in seinem 80. Lebens- und 51. Priesterjahr. Norbert Bold gehörte zunächst dem Franziskanerorden an und wirkte als Kaplan in Dudenhofen. Im Mai 1972 wurde er in das Bistum Speyer inkardiniert. Seit dem war er in Kaiserslautern in der Krankenhausseelsorge tätig, bis zu seinem Ruhestand im August 2006. Als pensionierter Pfarrer half er regelmäßig bei Gottesdiensten aus. In der Gemeinde St. Michael Erzhütten feierte er in den vergangenen Jahren regelmäßig alle Vorabendmessen am Samstag sowie 14-tägig die Sonntagsmessen. Erst vor wenigen Wochen war er aus gesundheitlichen Gründen dazu nicht mehr in der Lage. Für seinen treuen und zuverlässigen Dienst sind ihm das Seelsorgeteam der Pfarrei mit Pfarrer Andreas Keller und die Gläubigen der Gemeinde Sankt Michael sehr dankbar. Seine Beerdigung findet am Freitag, 14. Juli, um 9:30 Uhr auf dem Friedhof Kaiserslautern-Erzhütten statt, anschließend ist in der St. Michaelskirche das Requiem.




zurück