zurück

Werden Sie Hühnerpate!

26. August 2020   Andreas Keller
Hühnerpatenschaft01.jpg

Die Menschen in Shangi leiden Not. Shangi ist die Partnerpfarrei der Gemeinde St. Martin und liegt im Bistum Cyangugu, Partnerdiözese unseres Bistums Speyer. Die Gegend liegt im Westen Ruandas und grenzt an die Republik Kongo.

Weil die ruandische Regierung in der Hauptstadt Kigali COVID-19-Ansteckungen aus dem Kongo befürchtet, hat sie dieses Gebiet von der Hauptstadt und dem östlichen Landesteil abgeschnitten - mit schlimmen Folgen für die Versorgung der Bevölkerung im Westen. Um den Menschen in der Partnergemeinde zu helfen, sollen die ärmsten Familien dort Hühner bekommen, die zentral in der Pfarrei gehalten und versorgt werden. Die Frühstückseier sollen zu einer eiweißreichen Ernährung besonders der Kinder beitragen.

Jede und jeder ist eingeladen, einer armen Familie für zehn Euro ein Huhn zu schenken und damit Hühnerpate zu werden. Neben der Spendenquittung erhält jede/r Spender/in ein Hühnerpatenschaftszertifikat.

Spendenkonto der Pfarrei - Stichwort: Hühnerpatenschaft: IBAN: DE84 5405 0110 0000 5457 49

Spendenkonto Partnerschaftsverein St. Martin e.V. - Stichwort: Hühnerpatenschaft: IBAN: DE28 5405 0220 0000 0292 07




zurück