St. Michael, KL-Erzhütten

Kirchenraum-635x368.jpg

Erzhütten-Wiesenthalerhof, die älteste Randsiedlung der Stadt Kaiserslautern, bildet im wesentlichen das Gebiet der katholischen Kirchengemeinde St.Michael; dazu kommen die Bereiche Engelshof, Kreuzhof, Blechhammer, Alberichsberg, Kaisermühle, Hahnbrunnerhof, Hahnbrunner-Forsthaus und Rütschhof, alles am nordwestlichen Ende der Stadtgemarkung. Die Besiedlung dieses Gebiets lässt sich seit dem Jahr 1726 nachweisen. Das Gebiet der Kirchengemeinde ist schon immer ein Waldgebiet, in alten Urkunden als „silva prope Kaysersmühl“ und später schlicht auch als „Hütten“ bezeichnet. Die heutigen Bewohner leben „auf der Hütte“…

 

Nachrichten der Gemeinde St. Michael

Christbaumverkauf

28. November 2016

Der Christbaumverkauf der Männergemeinschaft St. Michael findet auch in diesem Jahr wieder auf dem Gelände rund um das katholische Pfarrheim statt. An den folgenden Terminen können Sie sich den schönsten Christbaum aussuchen:

  • Samstag, 3. Dezember, von 9:00 bis 16:00 Uhr
  • Samstag, 10. Dezember, von 9:00 bis 16:00 Uhr
  • Samstag, 17. Dezember, 9:00 bis 16:00 Uhr

Der Erlös des Christbaumverkaufs kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

Die Christbäume stammen aus unserer Region und haben keinen langen Transport im Netz hinter sich. Die Christbäume werden für den Transport... weiterlesen →

Bernhard Christian Erfort am 28. November 2016
Unter Details → können Sie diese Nachricht auf Facebook teilen oder per Email versenden.

Ökumenischer Gemeindebrief Erzhütten

28. November 2016

Der ökumenische Gemneindebrief der Kirchengemeinden in Kaiserslautern-Erzhütten ist online und kann hier → heruntergeladen werden.

Bernhard Christian Erfort am 28. November 2016
Unter Details → können Sie diese Nachricht auf Facebook teilen oder per Email versenden.

Adventskonzert

24. November 2016
Plakat-Adventskonzert-2016-12-0-final.jpg

Bernhard Christian Erfort am 24. November 2016
Unter Details → können Sie diese Nachricht auf Facebook teilen oder per Email versenden.

Schulung: Prävention sexualisierter Gewalt

23. November 2016
Praevention KL.jpg

Liebe Gruppenleiter_innen und Mitarbeiter_innen!

In Gruppenstunden und bei Freizeiten im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit kann es zu sexualisierter Gewalt in Form von Übergriffen und Belästigungen kommen. Sowohl Opfer als auch Täter/-innen sind sowohl männlich als auch weiblich. Es kann sein, dass Jugendliche andere Jugendliche oder Kinder sexuell belästigen. Täter/-innen können aber auch Jugendleiter/-innen (also Kollegen/-innen) oder aber Personen aus dem privaten Umfeld der Kinder und Jugendlichen sein. Wir wollen dass Kinder und Jugendliche bei uns gut geschützt sind. Deswegen nehmen alle, die mit ihnen in Kontakt... weiterlesen →

Bernhard Christian Erfort am 23. November 2016
Unter Details → können Sie diese Nachricht auf Facebook teilen oder per Email versenden.