St. Michael, KL-Erzhütten

Kirchenraum-635x368.jpg

Erzhütten-Wiesenthalerhof, die älteste Randsiedlung der Stadt Kaiserslautern, bildet im wesentlichen das Gebiet der katholischen Kirchengemeinde St.Michael; dazu kommen die Bereiche Engelshof, Kreuzhof, Blechhammer, Alberichsberg, Kaisermühle, Hahnbrunnerhof, Hahnbrunner-Forsthaus und Rütschhof, alles am nordwestlichen Ende der Stadtgemarkung. Die Besiedlung dieses Gebiets lässt sich seit dem Jahr 1726 nachweisen. Das Gebiet der Kirchengemeinde ist schon immer ein Waldgebiet, in alten Urkunden als „silva prope Kaysersmühl“ und später schlicht auch als „Hütten“ bezeichnet. Die heutigen Bewohner leben „auf der Hütte“…

 

Nachrichten der Gemeinde St. Michael


5. November 2016

Erstkommunion 2016/2017

Die Termine zur Erstkommunionvorbereitung 2016/2017 sind da. Sie sind aufgeteilt in Stadtgemeinden (St. Martin, St. Michael und St. Bartholomäus) und in die Landgemeinden (St. Norbert, St. Josef und St. Anton).
 
Im kommenden Jahr gehen am 23. April 2017 insgesamt 19 Kinder aus St. Martin und 13 Kinder aus St. Bartholomäus in der Martinskirche zur Erstkommunion. In St. Michael gehen vier Kinder am 30. April 2017 zur Erstkommunion. Aus St. Norbert  gehen ebenfalls vier Kinder und aus St. Josef acht Kinder am 23. April 2017 zur Erstkommunion in die Klosterkirche. Aus St. Anton gehen neun Kinder... weiterlesen →


27. September 2016

St. Michael: Gemeindebrief

Der ökumenische Gemeindebrief der protestantischen und katholischen Gemeinden in Kaiserslautern-Erzhütten ist online und kann hier → heruntergeladen werden.